Kubanische Zigarren

Kubanische Zigarren sind bei Zigarren Fans mit weitem Abstand am beliebtesten. Heute wird das Land automatisch mit der Zigarrenherstellung verbunden, was unter anderem auch darauf zurückzuführen ist, dass Kuba zu einem der Länder zählt, das als erstes in die Zigarrenproduktion eingestiegen ist. Im Lauf der Jahrzehnte hat man die Zigarrenkunst sozusagen perfektioniert, weshalb Kuba als Vorreiter hinsichtlich qualitativ hochwertiger Zigarren gilt.

Besonderheit kubanischer Zigarren

Der kubanische Tabak und somit auch die kubanischen Zigarren genießen weltweit einen exzellenten Ruf. Das ist einerseits darauf zurückzuführen, dass in Kuba die Zigarren Herstellung eine lange Tradition hat und hierzulande sozusagen perfektioniert wurde. Die besten Zigarrenroller der Welt sind hier zu Hause und zudem zählt Kuba zu einem der wenigen Länder, in denen bestimmte Zigarren nach wie vor komplett von Hand angefertigt werden. Aber auch das Klima und die Beschaffenheit des Bodens bieten ideale Bedingungen für das Wachstum der Tabakpflanze. Die Temperatur in Kuba ist das ganze Jahr über ideal, um für eine günstige Wachstumsphase zu sorgen. Die intensive ganzjährige Sonneneinstrahlung sorgt zudem dafür, dass sich ein ausgezeichnetes Tabakaroma entwickeln kann, dass Feinschmecker später überall auf der Welt sehr zu schätzen wissen. So können viele die Kuba Zigarre allein schon am Aroma erkennen.

Berühmte Zigarrenmarke aus Kuba

Die wohl berühmteste kubanische Zigarrenmarke ist sicherlich die Cohiba. Bis vor einigen Jahren wurde sie noch als Fidel Castro Zigarre bezeichnet, was daran lag, dass der ehemalige Herrscher Kubas die Entwicklung der Marke stark geprägt hat. Auf Grundlage seiner eigenen Vorlieben entstand so eine besondere Zigarre, die lange Zeit ausschließlich ausländischen Staatsbesuchern in Kuba sowie Castro selbst vorbehalten war. Mittlerweile ist die Cohiba aber weltweit vertreten und wird von Zigarren Kennern überall geschätzt – einzige Ausnahme sind die USA, die aufgrund des Handelsverbots keine kubanischen Zigarren anbieten dürfen. Daher sind hier auch weitere berühmte kubanische Zigarrenmarke wie Montecristo ode Romeo y Julieta auch nicht erhältlich.